Home Login

Geschichte des Tages

Test page 100 Jahre Schweizerische Meteorologische Anstalt
Der Schweizer Wetterdienst wurde 1880 gegründet und feierte entsprechend 1980 sein 100-jähriges Bestehen. Ein Jahr vor dem Jubiläum wird der Name Schweizerische Meteorologische Anstalt, SMA geändert.

Sondermarke zum 100-Jahr-Jubiläum

Lange Geschichte

Eigentlich beginnt die Geschichte der SMA nicht 1880, sondern 1823. Damals baut die Schweizerische Naturforschende Gesellschaft SNG ein Messnetz mit 12 Stationen auf. Das Netz hatte aber keinen Erfolg und wurde von Privaten und Kantonen weitergeführt. Erst 1863 nahm die SNG mit Hilfe des Bundes 88 Stationen in Betrieb. Ab 1879 werden täglich Wetterprognosen herausgegeben und 1880 beschliesst der Bund die Gründung der Meteorologischen Zentralanstalt, MZA.


TEXT



Vor einem Jahr

O'Toole pushes for more military aid to battle B.C. wildfires
Conservative Leader Erin O?Toole has joined a chorus of mayors and officials in British Columbia calling for more federal aid as wildfires continue to devastate parts of the province.
Tote und Verletzte bei Waldbrnden nahe Saint-Tropez
Starker Wind hat die schweren Waldbrnde in Sdfrankreich nahe Saint-Tropez weiter angefacht. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 20 wurden verletzt. Tausende befinden sich in Notunterknften. Von Sabine Wachs.
MN wildfire doubles in size

Orange alert for tropical cyclone GRACE-21. Population affected by Category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 1.45 million.
From 13/08/2021 to 18/08/2021, a Hurricane/Typhoon > 74 mph (maximum wind speed of 139 km/h) GRACE-21 was active in Atlantic. The cyclone affects these countries: Mexico (vulnerability Medium). Estimated population affected by category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 1.45 million.
Pakt zum Schutz der Ozonschicht: FCKW-Verbot bremst Erderwrmung deutlich
In den 1980er-Jahren wird das Montreal-Protokoll beschlossen. Ziel ist der Schutz der Ozonschicht. Eine Studie zeigt nun: Das Verbot von Fluorchlorkohlenwasserstoffen bremst den Klimawandel stark - andernfalls htte sich die Erde viel strker erwrmt. Das hat vor allem zwei Grnde.
Schulstart nach Hochwasser: Ein klein wenig Normalitt
Das Hochwasser hat in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Schulen beschdigt. Zum Start des neuen Schuljahres heit es deshalb: improvisieren. Und dann gibt es auch noch Corona. Von Jan Koch.
EU und USA schicken Hilfen: Erdbeben in Haiti fordert fast 2000 Tote
Nach dem Erdbeben in Haiti zeigt sich ein immer greres Ausma der Zerstrung: 60.000 Huser liegen in Trmmern, die Zahl der Toten steigt auf fast 2000. Whrend EU und USA Hilfen mobilisieren, warnt das Hurrikanzentrum nun vor 'greren berschwemmungen' und mglichen Erdrutschen.
Schulstart nach Hochwasser: Ein klein wenig Normalitt
Das Hochwasser hat in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Schulen beschdigt. Zum Start des neuen Schuljahres heit es deshalb: improvisieren. Und dann gibt es auch noch Corona. Von Jan Koch.
EU und USA schicken Hilfen: Erdbeben in Haiti fordert fast 2000 Tote
Nach dem Erdbeben in Haiti zeigt sich ein immer greres Ausma der Zerstrung: 60.000 Huser liegen in Trmmern, die Zahl der Toten steigt auf fast 2000. Whrend EU und USA Hilfen mobilisieren, warnt das Hurrikanzentrum nun vor 'greren berschwemmungen' und mglichen Erdrutschen.
Nach Flutkatastrophe: Kabinett beschliet Hochwasser-Fonds
Rund vier Wochen nach dem Hochwasser hat das Bundeskabinett die finanzielle Wiederaufbauhilfe auf den Weg gebracht. 30 Milliarden Euro sollen bereitgestellt werden, um die Schden in den betroffenen Regionen zu beheben.

Ausblick

[an error occurred while processing this directive]

Magnetometer

mX15373 nT
mY-5156 nT
mZ59304 nT
Magn. Field B61481 nT
Hor. field H16215 nT
Deviation-18.5°
Inclination74.7°
>>Daten

Magnetisch Mitternacht

Ortmagnetisch Mitternachtmagnetisch Nordrichtung
Lakselv:21.33 Uhr335.7°
Luosto:22.37 Uhr338.5°
Reykjavík:23.56 Uhr339.4°
Syöte:22.40 Uhr339.8°
Tromsø:21.54 Uhr334.9°
Äkäslompolo:22.45 Uhr337.7°

Top News

Mindestens 26 Tote bei Waldbränden in Algerien
In Algerien sind bei Waldbränden mindestens 26 Menschen gestorben. Zahlreiche wurden verletzt. Bereits im vergangenen Jahr waren in dem nordafrikanischen Land 90 Menschen bei Bränden ums Leben gekommen.
Algeria forest fires: At least 26 dead, minister says
Countries on the Mediterranean have been ravaged by wildfires this summer, especially in Europe.
Frankreich zieht die Bilanz eines 'Katastrophensommers'
Mehr als 50?000 Hektaren Wald sind in mehreren Regionen Frankreichs in den letzten drei Wochen verbrannt. Die Katastrophe hat nicht nur die Folgen des Klimawandels verdeutlicht, sondern auch Mängel in der Prävention. Die Regierung zieht Bilanz und verspricht Abhilfe.
Seewinkel: Austrocknen ist keine Lösung
Österreich trifft Klimawandel: Die Lacken trocknen aus, der Neusiedler See hat kaum Wasser. Der Landwirtschaft die Schuld daran zu geben greift zu kurz
Flash flooding: Videos of the impact in the South East
Vehicles struggled to make their way through flooded roads as a Met Office amber warning was issued.
Heftiges Gewitter in Riehen: Wasser dringt in Fondation Beyeler ein
Aufgrund von Schadensabklärungen bleibt das Museum am Donnerstag geschlossen.
Waldbrände in Portugal dauern an: Wetter extrem: Südengland verdorrt, Frankreich säuft an
In Portugal und Großbritannien fehlt Niederschlag, in Frankreich gibt es lokal zu viel davon in kurzer Zeit. Die Folge sind Überschwemmungen etwa in Paris. In Großbritannien muss die Regierung dagegen die Bewässerung verbieten.
Dürreperiode und Hitzewelle: So wenig Wasser führen die Flüsse in Europa
Neue Daten der EU zeigen das Ausmass der Trockenheit in europäischen Gewässern. Auch die Schweiz ist stark betroffen.  
13 Verletzte bei Valencia: Zug gerät in Waldbrand ? Panik erfasst Passagiere
Bei verheerenden Waldbränden in Spanien wurden elf Passagiere eines Regionalzuges im Gebiet Bejís verletzt, darunter drei schwer. Auch zwei Feuerwehrleute mussten ins Spital überführt werden.
UK weather: Thunderstorm warning with flash flooding risk in southern England
The Met Office has warned of potential flash flooding, particularly in the south east of England.
>> more news

© 2007-2009, wetterhexe.com