Home Login

NewsMap

Geschichte des Tages

Test page Erste Wetterdaten vom Atlantik
Europas Wetterküche liegt im Atlantik. Dort kommen die Tiefs her, das hat Dr. Peter Polis erkannt und regte bereits 1908 den Austausch von Wetterdaten zwischen Schiffen und Festland per Funk an. "It is believed that the weather forecasting will be about perfect" schrieb dazu die "New York Times".

New York Times, 16.8.1908

Dr. Peter Polis

Am 16. August 1908 berichtet die New York Times von einem Besuch Dr. Peter Polis in den USA. Er sei mit dem Schiff "Kaiserin Auguste Victoria" gekommen. Sein Ziel war eine engere Zusammenarbeit mit den USA, damit die Schiffe Wetterdaten vom Atlantik funkten. Er argumentierte, dass man so allfällige Stürme nicht nur an Land sondern auch auf dem Meer erfassen könnte und die Schiffahrt so sicherer würde. Sein Ziel war, auf diese Weise eine tägliche Wetterkarte zu produzieren, auf der Tiefs und Gebiete mit Eis eingezichnet waren. Und er wollte daraus auch eine 36-Stunde-Vorhersage ableiten.


Peter Polis war Direktor des Meteorologischen Observatoriums Aachen. Er war mit seiner Frau unterwegs und machte bereits auf seiner Reise in die USA etliche Versuche. Er mass die Temperatur, führte Tabellen mit Wetterbeobachtungen und war in täglichem Kontakt mit neun weiteren Schiffen. So versuchte er Karten zu erstellen. Er erkannt auch, dass auf See die Information aus der oberen Atmosphäre fehlte. So epxperimentierte er auf seiner Reise mit einem Drachen, an dem er Messinstrumente aufsteigen liess. Leider ging der Drachen bei einem Absturz kaputt...


"With this system in working order it is believed that the weather forecasting will be about perfect" schreibt die Ney York Times. Eine beachtliche Aussage. 1908 waren die phsyikalischen Gleichungen zu den Prozessen in der Atmosphäre erst im Entstehen. Die Bergengruppe um Bjerknes, die später die Frontentheorie entwickelte, wurde erst 1917 gegründet. Und Lewis Fry Richardson veröffentlichte seine berlegungen "Weather Prediction by Numerical Process", mit denen eine Berechnung der zukünftigen Entwicklung möglich war, erst 1922.



Vor einem Jahr

Typhoon aid arrives in northern Philippines
Aid workers distribute relief packs for victims of typhoon Haima in the northern Philippines. Nathan Frandino reports.
9 cities to live in if you?re worried about climate change
Bets for avoiding the worst droughts, wildfires and floods include Portland, Me., San Francisco, Detroit and ? surprise ? New York City.
Flood waters finally recede in North Carolina
North Carolina Governor Pat McCrory says the state is in recovery mode with flood waters finally receding after Hurricane Matthew. Rough Cut (no reporter narration).
'Starbucks uncle' captures Hong Kong hearts during flooding
A photo of an elderly man quietly enjoying his newspaper and coffee in a flooded coffee shop has gone viral in Hong Kong.
Super typhoon batters Philippines
Super Typhoon Haima, the strongest cyclone to hit the Philippines in three years, rips through the north of the country.
Unwetter auf den Philippinen: Vier Tote durch Taifun 'Haima'
Der Sturm 'Haima' ist mitheftigem Regen und Spitzengeschwindigkeiten von 285 Kilometern pro Stunde ber den Norden der Philippinen hinweggezogen.

Ausblick


Wetterblick
aus St. Gallen

Magnetometer

mX15373 nT
mY-5156 nT
mZ59304 nT
Magn. Field B61481 nT
Hor. field H16215 nT
Deviation-18.5°
Inclination74.7°
>>Daten

Magnetisch Mitternacht

Ortmagnetisch Mitternachtmagnetisch Nordrichtung
Lakselv:21.38 Uhr335.4°
Luosto:22.43 Uhr338.3°
Reykjavík:00.04 Uhr339.2°
Syöte:22.45 Uhr339.5°
Tromsø:21.59 Uhr334.6°
Äkäslompolo:22.50 Uhr337.4°

Top News

Anderson Cooper scores Trump's response to Puerto Rico
President Trump gave himself a 10 out of 10 for how the White House handled aid in Puerto Rico after the island was hit by Hurricane Maria. CNN's Anderson Cooper keeps Trump honest with a review of the response.
Trump puts Puerto Rico governor on the spot
Donald Trump asks Puerto Rico Governor Ricardo Roselló if the Trump administration is doing a good job with hurricane relief efforts.
Trump gives 'blessing to Congress' for Puerto Rico funds
U.S. President Donald Trump said on Thursday he will work with the U.S. Congress to approve grants and loans to help rebuild Puerto Rico following its devastation by Hurricane Maria a month ago. Rough Cut (no reporter narration).
Schnee in den Alpen: Herbst wird deutlich herbstlicher
Schön war's gewesen. Denn zum Wochenende wird es mehr Herbst als Spätsommer. Dazu gehören Regen und Sturmböen. Kommende Woche sieht es aber schon wieder etwas freundlicher aus.
Unwetter auf Mallorca
Pünktlich zum Saisonende drohen im Urlaubsziel Nr. 1 der Deutschen heute schwere Unwetter durch kräftige Schauer und Gewitter.
1 dead, 2 injured in Saskatchewan wildfires
RCMP and the Saskatchewan government say a man has died in connection with the wildfires that began in the province on Tuesday.
One month without water in Puerto Rico
More than a million Americans are still without clean drinking water after Hurricane Maria devastated the island.
Hear 911 calls from nursing home tragedy
Officials have released 911 calls made from a Florida nursing home where 14 people died after Hurricane Irma slammed into Florida.
A rare view inside a California wildfire
A firefighter from Berkeley's 'Engine 6' shot video as he, his team and others fought the Tubbs Fire in Santa Rosa, California.
>> more news

© 2007-2009, wetterhexe.com