Home Login

Geschichte des Tages

Test page 100 Jahre Schweizerische Meteorologische Anstalt
Der Schweizer Wetterdienst wurde 1880 gegründet und feierte entsprechend 1980 sein 100-jähriges Bestehen. Ein Jahr vor dem Jubiläum wird der Name Schweizerische Meteorologische Anstalt, SMA geändert.

Sondermarke zum 100-Jahr-Jubiläum

Lange Geschichte

Eigentlich beginnt die Geschichte der SMA nicht 1880, sondern 1823. Damals baut die Schweizerische Naturforschende Gesellschaft SNG ein Messnetz mit 12 Stationen auf. Das Netz hatte aber keinen Erfolg und wurde von Privaten und Kantonen weitergeführt. Erst 1863 nahm die SNG mit Hilfe des Bundes 88 Stationen in Betrieb. Ab 1879 werden täglich Wetterprognosen herausgegeben und 1880 beschliesst der Bund die Gründung der Meteorologischen Zentralanstalt, MZA.


TEXT



Vor einem Jahr

'You have not seen anything yet,' climate activist Greta says ahead of Davos
Swedish activist Greta Thunberg marched with 10,000 protesters in the Swiss city of Lausanne on Friday and said 'you have not seen anything yet' before some head to Davos next week to challenge the global financial elite to fight climate change.
Court Quashes Youth Climate Change Case Against Government
Two of three judges on the panel said thatclimate change was an issue for lawmakers, not the courts.
Shocking video shows truck spin out on snowy highway
Maine State Police released a video from a December 2019 incident in which a truck loses control on a snowy highway.
Streit ber Grundrente geht in die nchste Runde
Gestern hat Arbeitsminister Heil den Gesetzentwurf zur Grundrente zur Abstimmung ans Kabinett gegeben. Aber ob die Rente so kommt, darf bezweifelt werden. Denn es hagelt Kritik. Von Kai Clement.
Orange alert for tropical cyclone TINO-20. Population affected by Category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 1491.
From 16/01/2020 to 17/01/2020, a Hurricane/Typhoon > 74 mph (maximum wind speed of 139 km/h) TINO-20 was active in SEPacific. The cyclone affects these countries: Fiji, Wallis and Futuna, Tuvalu, Tonga, Niue (vulnerability High). Estimated population affected by category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 1491.
Zuckerguss und glatte Straen: Kommt der Winter nun doch zurck?
Wer nach den mildenTemperaturen der vergangenen Wochen mit einem frhzeitigen Frhlingserwachen gerechnet hat, drfte jetzt enttuscht werden: Das Wochenende bringt Schneeregen und glatte Straen, wie ntv-Meteorologe Bjrn Alexander verrt.
'Neutral ist nicht genug': Microsoft will CO2-Aussto ins Minus treiben
Die IT-Branche trgt signifikant zum Aussto von Kohlenstoffdioxid und damit zum Klimawandel bei. Zu den groen Verursachern gehrte auch lange Microsoft. Der Konzern will deshalb seine Strategie ndern und bis zum Jahr 2030 CO2-negativ sein.
Sebastien Toutant wins World Cup snowboard slopestyle gold
Canada's Sebastien Toutantscored goldat a World Cup snowboardslopestyle event in Laax, Switzerland, on Friday.
Raging blizzard brings eastern Newfoundland to a standstill
A blizzard in eastern Newfoundland has much of St. John's hunkering down for the day, bracing against an onslaught of severe weather, including heavy snow and strong winds.
Barton-on-Sea 'tornado' causes damage to homes
People living on the Hampshire coast woke to find damaged windows, fences and walls.

Ausblick

[an error occurred while processing this directive]

Magnetometer

mX15373 nT
mY-5156 nT
mZ59304 nT
Magn. Field B61481 nT
Hor. field H16215 nT
Deviation-18.5°
Inclination74.7°
>>Daten

Magnetisch Mitternacht

Ortmagnetisch Mitternachtmagnetisch Nordrichtung
Lakselv:21.33 Uhr335.7°
Luosto:22.37 Uhr338.5°
Reykjavík:23.56 Uhr339.4°
Syöte:22.40 Uhr339.8°
Tromsø:21.54 Uhr334.9°
Äkäslompolo:22.45 Uhr337.7°

Top News

Spass im Thurgauer Schnee
Nach den heftigen Schneefällen am Freitag suchten vor allem am Samstag viele Thurgauerinnen und Thurgauer das Vergnügen im Schnee. Schlitteln Sie durch die Bildergalerie.
Noch Tage Behinderungen im Bahnverkehr
Die SBB rechnet wegen des Schnees und der Kälte auch kommende Woche mit Einschränkungen im Bahnverkehr.
The Sunday Read: 'Fighting Climate Change, Whatever It Takes'
How a group of five activists decided to fight global warming by doing whatever it takes.
Indonesia earthquake: Heavy rain hampers search for survivors
The death toll has now risen to 73 following the powerful tremor on Sulawesi island on Friday.
Shiffrin führt beim RTL in Kranjska Gora, ÖSV-Läuferinnen abgeschlagen
Die US-Amerikanerin legt im ersten Durchgang die beste Zeit in den Schnee. Siebenhofer als beste ÖSV-Athletin auf Platz 13
Kälte und Schnee sorgen weiter für Behinderungen im Bahnverkehr
Es kommt weiter zu Verspätungen und Zugausfällen. Zeitweise fällt am Sonntag noch Schnee.
Neue Migranten-Karawane zieht nach Guatemala - Mexiko verstärkt Kontrolle
Wieder sind Tausende von Migranten aus Honduras in Richtung Amerika unterwegs. Nach Angaben lokaler Medien flüchten sie vor Gewalt, Armut und den Folgen zweier verheerender Hurrikans. Die Regierung Guatemalas rief Honduras zu Massnahmen auf, Mexiko verstärkte  die Überwachung der Grenze mit Guatemala.
Wettermann Jörg Kachelmann: 'Es wird viel Hafechäs über den Schnee erzählt'
Der Meteo-Unternehmer analysiert den Rekordwinter, der in Wirklichkeit keiner sei. Dabei erzählt er auch, weshalb er die Schweiz nicht mehr für das beste Land der Welt hält.
'Technisch nicht sauber genug': DSV-Adler enttäuschen im Schneesturm
Karl Geiger kann den Schwung aus der Vierschanzentournee nicht mitnehmen, auch Markus Eisenbichler enttäuscht: Beim Team-Weltcup landen die Skispringer auf einem durchwachsenen sechsten Platz. Widrige Wetterbedingungen mit Schneegestöber und Windböen stören zumindest Sieger Österreich nicht.
Erhöhte Warnstufe in Alpenregion: Skifahrer in der Schweiz sterben nach Lawine
Die Alpenregionen messen Rekordmengen an Schnee. In der Schweiz kommen bei Lawinenabgängen zwei Menschen ums Leben, ein weiterer wird vermisst. Auch rund um die Zugspitze rutschen Schneemassen ab. In der Region herrscht erhöhte Lawinengefahr.
>> more news

© 2007-2009, wetterhexe.com