Home Login

NewsMap

Geschichte des Tages

Test page Erste Wetterdaten vom Atlantik
Europas Wetterküche liegt im Atlantik. Dort kommen die Tiefs her, das hat Dr. Peter Polis erkannt und regte bereits 1908 den Austausch von Wetterdaten zwischen Schiffen und Festland per Funk an. "It is believed that the weather forecasting will be about perfect" schrieb dazu die "New York Times".

New York Times, 16.8.1908

Dr. Peter Polis

Am 16. August 1908 berichtet die New York Times von einem Besuch Dr. Peter Polis in den USA. Er sei mit dem Schiff "Kaiserin Auguste Victoria" gekommen. Sein Ziel war eine engere Zusammenarbeit mit den USA, damit die Schiffe Wetterdaten vom Atlantik funkten. Er argumentierte, dass man so allfällige Stürme nicht nur an Land sondern auch auf dem Meer erfassen könnte und die Schiffahrt so sicherer würde. Sein Ziel war, auf diese Weise eine tägliche Wetterkarte zu produzieren, auf der Tiefs und Gebiete mit Eis eingezichnet waren. Und er wollte daraus auch eine 36-Stunde-Vorhersage ableiten.


Peter Polis war Direktor des Meteorologischen Observatoriums Aachen. Er war mit seiner Frau unterwegs und machte bereits auf seiner Reise in die USA etliche Versuche. Er mass die Temperatur, führte Tabellen mit Wetterbeobachtungen und war in täglichem Kontakt mit neun weiteren Schiffen. So versuchte er Karten zu erstellen. Er erkannt auch, dass auf See die Information aus der oberen Atmosphäre fehlte. So epxperimentierte er auf seiner Reise mit einem Drachen, an dem er Messinstrumente aufsteigen liess. Leider ging der Drachen bei einem Absturz kaputt...


"With this system in working order it is believed that the weather forecasting will be about perfect" schreibt die Ney York Times. Eine beachtliche Aussage. 1908 waren die phsyikalischen Gleichungen zu den Prozessen in der Atmosphäre erst im Entstehen. Die Bergengruppe um Bjerknes, die später die Frontentheorie entwickelte, wurde erst 1917 gegründet. Und Lewis Fry Richardson veröffentlichte seine berlegungen "Weather Prediction by Numerical Process", mit denen eine Berechnung der zukünftigen Entwicklung möglich war, erst 1922.



Vor einem Jahr

Green alert for tropical cyclone CORENTIN-16. Population affected by Category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 0.
From 21/01/2016 to 22/01/2016, a Hurricane/Typhoon > 74 mph (maximum wind speed of 167 km/h) CORENTIN-16 was active in SWIndian. The cyclone affects these countries: [unknown] (vulnerability [unknown]). Estimated population affected by category 1 (120 km/h) wind speeds or higher is 0.
Zu wenig Schnee und zu warm
Schnee ist zwar gefallen, doch fr eine Inbetriebnahme der Skisportanlagen im Oberaargau zu wenig. Zudem ist es zu warm. Mit gengend Schnee lockt in der Nhe lediglich der Balmberg.
Wetter am Wochenende ? Milderung setzt sich landesweit durch
Die Tage des Dauerfrostes sind gezhlt. Ein atlantisches Tief rumt nun auf in Deutschland und bringt feuchtes Schmuddelwetter.
VIDEO: Washington DC prepares for 'crippling' snow
The National Weather Service has said that millions of people in the US mid-Atlantic region should prepare for 'crippling' snow.
Zu wenig Schnee und zu warm
Schnee ist zwar gefallen, doch fr eine Inbetriebnahme der Skisportanlagen im Oberaargau zu wenig. Zudem ist es zu warm. Mit gengend Schnee lockt in der Nhe lediglich der Balmberg.
Der Eismeister und sein Element
Wrme, Klte, Regen, Schnee: Eismeister Bernhard Krebs sorgt bei jedem Wetter dafr, dass bei Ice Magic in Interlaken alles glattluft.
Angst vor dem Monstersturm
Die US-Hauptstadt Washington bereitet sich auf den Ausnahmezustand vor. Laut Meteorologen werden heftige Schneestuerme und Eiseskaelte zu einem Winterchaos fuehren. Innerhalb weniger Stunden soll ein halber Meter Schnee fallen.
2015 Soared Past Previous Record Hot Years
Global temperatures soared to the highest levels on record by a large margin during 2015, which U.S. and British science agencies say was due to a combination of climate change and a potent El Nino in the Pacific.
Monstersturm bringt Obama ins Rutschen
Der Osten der USA bereitet sich auf 60 Zentimeter Schnee, Winde und Eisesklte vor. Die Vorlufer des Sturms brachten den Verkehr in Washington bereits zum Erliegen.
Funds for farmers who fight flooding
Details are emerging of plans to pay farmers who manage their land in a way that helps prevent flooding in towns and cities.

Ausblick


Wetterblick
aus St. Gallen

Magnetometer

mX-4640 nT
mY-22078 nT
mZ-63535 nT
Magn. Field B67422 nT
Hor. field H22560 nT
Deviation78.1°
Inclination-70.5°
>>Daten

Magnetisch Mitternacht

Ortmagnetisch Mitternachtmagnetisch Nordrichtung
Lakselv:22.10 Uhr335.4°
Luosto:23.15 Uhr338.3°
Reykjavík:00.37 Uhr339.2°
Syöte:23.17 Uhr339.5°
Tromsø:22.32 Uhr334.6°
Äkäslompolo:23.23 Uhr337.4°

Top News

Pre-dawn tornado kills 4 in Mississippi, traps others
A strong tornado killed at least four people in southern Mississippi and left many others trapped in their homes, local and state officials said. Nathan Frandino reports.
Verwüstungen in Mississippi: Mindestens vier Tote durch Tornado
Ein Tornado hat die Einwohner der Stadt Hattiesburg in den USA im Schlaf überrascht. Mindestens vier Personen kamen ums Leben
Gebirgsinfanteristen: Abschied im Schnee
Auf der Höhematte nahm das Gebirgsinfanteriebataillon 17, das Ende Jahr aufgelöst wird, Abschied von seiner Fahne. Rund 400 seiner Mitglieder sind in Adelboden und Wengen im Einsatz gewesen.
Gebirgsinfanteristen: Abschied im Schnee
Auf der Höhematte nahm das Gebirgsinfanteriebataillon 17, das Ende Jahr aufgelöst wird, Abschied von seiner Fahne. Rund 400 seiner Mitglieder sind in Adelboden und Wengen im Einsatz gewesen.
�Wir sind an die Grenzen gestossen�
Verschmutzter Schnee von der Strasse wird auf verschiedenen Depots gelagert. Sind diese voll, kann kein Schnee mehr abgefuehrt werden. Die Gemeinden sind deshalb um genuegend Plaetze besorgt.
Perfekte Wintersportbedingungen
In allen Skigebieten der Mittelgebirge und Alpen liegt derzeit genug Schnee zum Skifahren und Rodeln.
Schüttelfahrt auf dem Schlittelweg
Wer den Gurten noch hin­unterschlitteln möchte, sollte sich beeilen. Trotz Verschleissspuren lockt die Schlittelbahn Klein und Gross. Wollen noch mehr schlitteln gehen, braucht es bald wieder Schnee.
Schüttelfahrt auf dem Schlittelweg
Wer den Gurten noch hin­unterschlitteln möchte, sollte sich beeilen. Trotz Verschleissspuren lockt die Schlittelbahn Klein und Gross. Wollen noch mehr schlitteln gehen, braucht es bald wieder Schnee.
Nur der Schnee stört noch beim Schlittschuhspass
Zahlreiche Weiher in der Region sind in den vergangenen Tagen zugefroren. Einzelne sind bereits freigegeben. In einem Fall muss man selber eine Schaufel mitbringen.
Rigopiano avalanche: Eight found alive in Italy hotel after two days
Two children are among the eight who have spent at least 40 hours buried in snow and rubble.
>> more news

© 2007-2009, wetterhexe.com